Systemische Beratung

… Ein System ist eine Ganzheit. Jedes Teil ist mit jedem so verbunden, dass jede Änderung eine Änderung des Ganzen bewirkt …

– Virginia Satir

Die systemische Beratung findet ihre Anwendungsgebiete in der Bewältigung akuter Krisen, der Paar- und Familienberatung, der Erziehungsberatung sowie im Einzelcoaching und in der allgemeinen Lebensberatung.

Der Systemische Beratungsansatz ist von einer lösungsorientierten Grundhaltung geprägt und geht davon aus, dass Sie über alle notwendigen Ressourcen zur Problemlösung verfügen, die Sie aber zur Zeit nicht nutzen können. Die Gründe dafür können vielfältig sein und verschiedene Ursachen haben.

Ziel der systemischen Beratung ist es, bestehende Ressourcen und Fähigkeiten gemeinsam zu aktivieren und zu entwickeln, damit Sie die in der Beratung (wieder-) entdeckten eigenen Fähigkeiten und Ressourcen in Ihrem Alltag aktiv und bewusst umsetzen können.

Anstelle der Fokussierung auf das Problem, wird das Augenmerk auf die Lösung gerichtet. Alternative Verhaltensweisen und Einstellungen können damit erzielt und erprobt
werden. Zu dieser gemeinsamen Ressourcenarbeit bediene ich mich verschiedener Mittel aus dem Bereich des systemischen Beratungsansatzes. Dazu kann auch die intensive Arbeit an Ihrer Familiengeschichte und Biografie gehören.

Nach meiner Auffassung gehört zu einer verantwortungsbewussten Beratung die möglichen Auswirkungen einer Veränderung auf Ihre Beziehungen und Ihren Lebenskontext zu berücksichtigen. Jede Veränderung an einem selbst bedeutet auch eine Veränderung im nahen Umfeld, d.h., in dem System in dem Sie sich bewegen und leben.

Ich verstehe mich als kompetente Begleiterin auf Ihren Weg der Veränderung und Entwicklung. Der Experte für sich selbst sind Sie!